Wandelkonzert
Auf der Suche nach dem verlorenen Klang
Ein musikalischer Bogen von der Barockzeit bis zur Klassik

Historisch informierte Aufführungspraxis hat seit den 50erJahren des 20. Jahrhunderts eine ganz neue Sichtweise auf„alte“ Musik eröffnet, stark geprägt durch die Verwendung von originalen Instrumenten und der Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Quellen. In unserem Wandelkonzert möchten wir den Einfluss beleuchten, den die historische Aufführungspraxis auf junge Talente des 21. Jahrhunderts und ihre Sichtweise auf die Musik des Barock und der Klassik hat. Gemeinsam mit Stipendiaten der Dörken-Stiftung eröffnet Winfried Fechner mit der begleitenden Moderation neue Blickwinkel auf Alt-Bekanntes.

Freitag, 14. September 2018, 20:00 Uhr / Corps de Logis
Samstag, 15. September 2018, 20:00 Uhr / Corps de Logis

——————————————————————————–

Wandelkonzert
Es ist für uns eine Zeit angekommen
Festliche Barockmusik zur Adventszeit

Der Advent als Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten ist die besinnlichste Zeit im Jahr. Auch die meisterlichen Komponisten der barocken Zeit haben in oft wundervoller Weise diese Zeit der Erwartung des Wunders von Bethlehem in Töne gefasst. Genießen Sie gemeinsam mit der Neue Düsseldorfer Hofmusik einen ebenso freudigen wie besinnlichen Abend in der Vorweihnachtszeit.

Freitag, 30. November 2018, 20:00 Uhr / Corps de Logis
Samstag, 1. Dezember 2018, 20:00 Uhr / Corps de Logis
Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:00 Uhr / Corps de Logis

Informationen zum Kartenservice finden Sie hier:
Kartenservice / Wandelkonzerte

▲ zum Seitenanfang